Schießbetrieb derzeit eingestellt!

Willkommen beim Schützenverein Sersheim 1923 e.V.

Der Schützenverein Sersheim wurde im Jahre 1923 von den damaligen Jungbauern des Ortes gegründet. Am 14. September 1923 fand in der Alten Schule die erste offizielle Versammlung  statt, bei welcher der Schützenverein Sersheim gegründet wurde. Die sieben Gründungsmitglieder waren damals: Otto Setzer, Hermann Mozer, Emil Bernardis, Gustav Kopf, Eugen Setzer, Albert Sezer und Gustav Krauter. Natürlich besaß man noch kein eigenes Vereinsheim. So behalf man sich, indem die wöchentlichen Schießabende und regelmäßigen Vereinsversammlungen im Gasthaus „Zur Sonne“ abgehalten wurden.

Heute hat der Verein ca. 150 Mitglieder und wir bieten eine Vielzahl von Disziplinen und Waffengattungen zum Training an, wie z.B. Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkaliber, Vorderlader, Büchse, Flinte, … um nur einen Auszug zu nennen. Die Vielzahl der Möglichkeiten können Sie unter „DER VEREIN – UNSER ANGEBOT“ genauer erkunden.

Sollten Sie Interesse an einem ersten Training haben, scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Mehr Informationen zu den Trainings- und Öffnungszeiten finden sie in der Kategorie „DER VEREIN – KONTAKT“.

Im unteren Bereich dieser Seite werden in der Rubrik „Neuigkeiten“ immer wieder aktuelle Ergebnisse und Informationen veröffentlicht.

Viel Spaß beim durchstöbern unserer Seiten.

Neuigkeiten

Firmen- und Vereinspokalschiessen 2022

Nach zwei Jahren stillstand konnte der Verein dieses Jahr endlich wieder das traditionelle Schießen für Firmen und Vereine durchführen.
Nach der langen Pause haben wir uns mit der Planung doch etwas schwer getan. Die Fragen die sich uns stellten, wie wird die Veranstaltung bei den Firmen und den Vereinen angenommen? Sind die Befürchtungen wegen Corona noch zu groß um an Veranstaltungen teilzunehmen? Wie viele startende Mannschaften werden es werden? Daher waren die Vorbereitungen für dieses Wochenende mit einigen Fragezeichen versehen. Nun, nach Ende des Schießwettbewerbs am Sonntagabend kann von einer doch zufriedenstellenden Veranstaltung gesprochen werden. Die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften war nicht ganz auf dem Level von vor Corona, aber der Verein ist sehr zufrieden und den teilnehmenden Starter/innen hat es wahrlich spaß gemacht, auf die Scheibe mit den fünf verschiedenen Zielbildern zu schießen. Manch ein Schütze, bzw. Schützin fand richtig gefallen am schießen und meinten, öfter zum Training zu kommen, auch außerhalb der Vorbereitungen auf das jährlich stattfindende Pokalschießen.
Pünktlich um 17:30 Uhr konnte OSM Zachar nun mit der Siegerehrung beginnen, zu der doch recht viele Besucher/innen erschienen sind. Wegen den hohen Temperaturen außen, wurde die Siegerehrung kurzerhand in die doch deutlich kühlere neue Luftgewehrhalle verlegt, worüber alle Anwesenden doch recht froh waren.
Vorab bedankte sich OSM Zachar bei allen Helfern/innen, der Standaufsicht, Auswertung, Scheibenverkauf, dem Team in der Küche und hinter der Theke für ihren Einsatz. Ohne die vielen Helfer/innen eine solche Veranstaltung nicht durchgeführt werden kann.
Einen Dank auch an die zahlreich teilnehmenden Firmen und Vereine.
OSM Zachar nannte für die Interessierten noch einige Zahlen: Im Training wurden 700 Schuß und für das eigentliche Pokalschießen 1370 Schuß abgegeben und 78 Serien geschossen.

Nun folgten die Platzierungen:

Firmenpokal:
Platz 1: Firma Buduligh, Abschleppdienst 153 Ringe, 3 Flaschen Sekt und Pokal
Platz 2: Firma Mozer, Metallbau 148 Ringe, 2 Flaschen Sekt und Pokal
Platz 3: Firma Pfersich, KFZ Werkstatt 147 Ringe, 1 Flasche Sekt und Pokal
Platz 4: Firma Ackermann; Getränkehandel 146 Ringe
Platz 5: Firma ALWA, Mineralbrunnen 124 Ringe
Vereinspokalschießen, Damenteams
Platz 1: Musikverein 140 Ringe, 3 Flaschen Sekt und Pokal
Platz 2: Westernfreunde Sersheim M2 131 Ringe, 2 Flaschen Sekt und Pokal
Platz 3: Westernfreunde Sersheim M1 130 Ringe, 1 Flasche Sekt und Pokal
Platz 4: Westernfreunde Sersheim M3 108 Ringe
Vereinspokalschießen gemischt und Herren
Platz 1: SKV 163 Ringe, 3 Flaschen Sekt und Pokal
Platz 2: Gemeinderat 160 Ringe, 2 Flaschen Sekt und Pokal
Platz 3: Musikverein 155 Ringe, 1 Flasche Sekt und Pokal
Platz 4: Turnverein Jedermänner 150 Ringe
Platz 5: Westernfreunde Sersheim M8 142 Ringe
Platz 6: Kleintierzuchtverein 135 Ringe, 131 Ringe
Platz 7: Westernfreunde Sersheim M6 135 Ringe, 124 Ringe
Platz 8: Westernfreunde Sersheim M9 135 Ringe
Platz 9: Westernfreunde Sersheim M5 133 Ringe
Platz 10: Westernfreunde Sersheim M1 131 Ringe
Platz 11: Westernfreunde Sersheim M4 121 Ringe
Platz 12: Westernfreunde Sersheim M3 113 Ringe
Platz 13: Westernfreunde Sersheim M2 102 Ringe
Platz 14: Westernfreunde Sersheim M7 91 Ringe

Ein Dank den Westernfreunden Sersheim, die durch zahlreiche Mannschaftsmeldungen den Wettbewerb unter den Start- Mannschaften angeregt haben.
OSM Zachar bedankte sich nochmals bei den Gästen und wünschte allen noch eine angenehme Zeit im Schützenhaus und allen einen guten Heimweg.
Es folgte der gemütliche Teil mit einem schönen Ausklang.

Die Sieger beim Firmen und Vereinspokalschießen

Einladung zum Firmen- und Vereinspokalschießen

Am Sonntag, 19. Juni 2022, findet unser jährliches Firmen- und Vereinspokalschießen statt, hierzu möchten wir Sie recht herzlich einladen. Das Turnier wird wie folgt durchgeführt:

Disziplin:

Schießzeiten:

Kassenschluss:

Siegerehrung:

Mannschaften:                                                            

Schießen:                            

Startgeld:

Preise:

KK-Gewehr 50 m liegend aufgelegt

9.00 Uhr – 16.30 Uhr

16.00 Uhr

ca. 17.30 Uh

Eine Mannschaft besteht aus 3 Startern. In jeder Mannschaft darf nur ein aktiver Schütze teilnehmen. Alle Teilnehmer einer Mannschaft müssen Mitglied des jeweiligen Vereins bzw. Beschäftigte der jeweiligen Firma sein, für die sie antreten. Firmen die ihren Sitz nicht in Sersheim haben dürfen ebenso teilnehmen.

Eine Serie besteht aus 3 x 5 Schuss pro Scheibe. Die Anzahl der Serien ist beliebig. Nach jeder abgeschlossenen Serie kann die Mannschaft umgestellt werden. Geschossen wird wie gewohnt auf die 5-fach-Zielscheibe.

6,50 € pro Serie (Munition eingeschlossen)

Jeweils für Firmen, Vereine und deren Damenmannschaften
1. Preis:  Pokal 3 Flaschen Sekt
2. Preis:  Pokal 2 Flaschen Sekt
3. Preis:  Pokal 1 Flasche Sekt
Die Pokale verbleiben bei den jeweiligen Gewinnern

Trainingsmöglichkeiten

Dienstag  07.06.2022   19.30 – 21.00 Uhr
Freitag     10.06.2022   19.30 – 21.00 Uhr
Dienstag  14.06.2022   19.30 – 21.00 Uhr
Freitag     17.06.2022   19.30 – 21.00 Uhr

An den Schießständen werden Sie von unserer Aufsicht fachmännisch angeleitet und betreut.

Während des Pokalschießens ist für Speisen und Getränke wie immer bestens gesorgt. Über eine Voranmeldung unter anmeldung@svsersheim.de würde sich unsere Küche sehr freuen.

Bei  Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner Klaus Schäfer unter info@svsersheim.de.

Mit freundlichem Schützengruß

Marcus Zachar
(Oberschützenmeister)

Klaus Schäfer
(Sportleiter)

Rückblick Schwarzpulverschiessen 2022

Das diesjährige Schwarzpulverturnier war, obwohl das Wetter nicht komplett an allen Drei Tagen mitgespielt hat, ein voller Erfolg. Lange haben die Verantwortlichen gezweifelt, ob die Entscheidung richtig war, das Fest dieses Jahr zu starten. Aber die Besucherzahlen sprachen für sich und so war das Fest rundum für alle Beteiligten ein Erfolg. Die Menschen wollten nach zwei Jahren Einschränkungen mit Corona einmal wieder raus und sich amüsieren.

Mit der Band Wild + Country startete am Freitagabend das Schwarzpulverwochenende des Schützenvereins. Das Zelt, welches am 24. April schon durch die Mitglieder des Vereins aufgebaut worden war, war voll und die Stimmung gut. Auf den Wiesen oberhalb des Vereinsgeländes war schon seit Ostern reges Leben bei den Westernfreunden Sersheim. Dort waren wieder viele Freunde des Wilden Westen eingezogen und frönten ihrem Hobby. Ab Samstag um 12:00 Uhr konnten dann die Schwarzpulverschützen an den Start gehen und um die gesetzten Sachpreise wetteifern. Geschossen wurde auf der Kurz,- und Langwaffenbahn bis 18:00 Uhr.

Am Samstagabend folgte dann mit der Gruppe Sawyer eine weitere Band und sorgte für gute Stimmung unter den Countrymusik Fans. Auch die vielen Line Dancer welche vor der Tribüne tanzten, kamen auf ihre Kosten. Bis weit nach Mitternacht spielte die Band und gab eine Zugabe nach der anderen. Wer sich nach Kassenschluss noch nicht auf den Heimweg begeben wollte, konnte bis in den frühen Morgen noch an der Bar verweilen, was auch von vielen Besuchern wahrgenommen wurde.

Am Sonntagmorgen ab 9.00 Uhr ging es dann mit dem Schießwettbewerb weiter. Kassenschluss für die Wettbewerbe war um 15:00 Uhr, der letzte Schuß der Teilnehmer fiel um 15:30 Uhr. Die Siegerehrung, angesetzt für 17:00 Uhr, musste aufgrund der vielen Besucher in der Luftgewehrhalle abgehalten werden. Dieser Schritt war notwendig geworden, da im vollbesetzten Festzelt eine Siegerehrung nicht möglich gewesen wäre.

Die Siegerehrung wurde dann von unserem Oberschützenmeister Zachar und seinen Helfern durchgeführt. Die jeweils nach Disziplinen Platzierten konnten sich dann vom Preistisch ihren Preis nehmen. Allen Teilnehmern wünschte M. Zachar nach der Siegerehrung einen guten Heimweg und bedankte sich für die rege Teilnahme und den Besuch in Sersheim. Ebenso bedankte sich M. Zachar bei all den Helfern an diesem Wochenende, bei denen, die für die Vorbereitungen auf das Fest schon Wochen vorher aktiv waren, ohne die diese Veranstaltung überhaupt nicht möglich gewesen wäre.

Da das Festzelt noch immer rege besucht war, konnte mit dem Beginn der Aufräumarbeiten auch erst um 19:30 Uhr begonnen werden. Die Bierbänke waren dann bis 21:00 Uhr abgeräumt und die Helfer saßen noch einige Zeit beieinander.

Montagmorgen ab 7:00 Uhr war dann die Mannschaft wieder auf dem Platz um mit dem Zeltabbau zu beginnen. Mit einem neuen Rekord war dann auch dieser letzte Kraftakt, einschließlich der Verladung auf den LKW, um 11:15 Uhr erledigt und der Platz vor dem Schützenhaus war wieder leer.

Allen die bei diesem Fest mitgeholfen haben und den Verein durch persönliche Hilfe oder durch Sachspenden unterstützt haben, sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt. Für die Erschwernisse und Einschränkungen über die Zeit der Veranstaltung im Bereich der Unterriexinger Straße und das uns entgegengebrachte Verständnis der Anwohner*innen wollen wir uns als Verein recht herzlich bedanken.

Die Platzierten der Schießwettbewerbe
Lang offen:
1. Stefan Hennerici
2. Jochen Mann
3. Frederik Sappert
Lang geschlossen:
1. Frederic Sappert
2. Benjamin Schnürle
3. Frederik Stumpp
Revolver:
1. Uwe Weindl
2. Friedrich Josef Sappert
3. Nezir Beganovic
Pistole
1. Stefan Hennerici
2. Jürgen Pfrommer
3. Emil Treuer
Modellkanone
1. Jochen Mann

Mannschaft
Lang geschlossen:
1. Platz, Wiernsheim, 86 Ringe
Uwe Springer, Jochen Mann, Eberhard Wind
Lang offen:
1. Platz, SGI Backnang, 62 Ringe
Andreas Mogck, Steffen Heinzelmann, Daniel Seibold
Pistole:
1. Platz, SG Pforzheim, 129 Ringe
Emil Treuer, Jürgen Pfrommer, Nezir Beganovic
Verein mit den meisten Teilnehmern
SG Pforzheim

Die Sieger des Turniers
Ensinger_Logo