Willkommen beim Schützenverein Sersheim 1923 e.V.

Der Schützenverein Sersheim wurde im Jahre 1923 von den damaligen Jungbauern des Ortes gegründet. Am 14. September 1923 fand in der Alten Schule die erste offizielle Versammlung  statt, bei welcher der Schützenverein Sersheim gegründet wurde. Die sieben Gründungsmitglieder waren damals: Otto Setzer, Hermann Mozer, Emil Bernardis, Gustav Kopf, Eugen Setzer, Albert Sezer und Gustav Krauter. Natürlich besaß man noch kein eigenes Vereinsheim. So behalf man sich, indem die wöchentlichen Schießabende und regelmäßigen Vereinsvermmlungen im Gasthaus „Zur Sonne“ abgehalten wurden.

Heute hat der Verein ca. 150 Mitglieder und wir bieten eine Vielzahl von Disziplinen und Waffengattungen zum Training an, wie z.B. Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkaliber, Vorderlader, Büchse, Flinte, … um nur einen Auszug zu nennen. Die Vielzahl der Möglichkeiten können Sie unter „DER VEREIN – UNSER ANGEBOT“ genauer erkunden.

Sollten Sie Interesse an einem ersten Training haben, scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Mehr Informationen zu den Trainings- und Öffnungszeiten finden sie in der Kategorie „DER VEREIN – KONTAKT“.

Im unteren Bereich dieser Seite werden in der Rubrik „Neuigkeiten“ immer wieder aktuelle Ergebnisse und Informationen veröffentlicht.

Viel Spaß beim durchstöbern unserer Seiten.

Neuigkeiten

Schützenhaus wieder wie gewohnt offen

Das Schützenhaus hat nun wieder wie gewohnt, Dienstagabend, Freitagabend und Sonntagvormittag geöffnet. Wir werden auch über die Sommerferien an diesen Tagen geöffnet haben. Damit habt Ihr die Möglichkeit, die vom Gesetz vorgeschriebenen Trainingseinheiten zu absolvieren. Bitte macht davon gebraucht!

Jugendtraining ist wie immer Freitagabend ab 18:30 Uhr. Jugendliche, bzw. auch Erwachsene die Interesse am Schießsport haben sind gerne willkommen. Schießen ist ein Konzentrationssport. Wer abschalten will kann dies beim Luftgewehrschießen einmal versuchen. Vereinssportgeräte stehen zur Verfügung. Für Schüler unter 12 Jahren stehen Lichtimpulsgeräten mit entsprechendem Empfänger bereit. Egal ob in unserer modernen Halle mit Luft oder per Lichtimpuls geschossen wird, bei beiden erfolgt die Trefferanzeige sofort auf einem Tablet neben dem Schützen. Hinzu kommt ein für Lichtimpuls ausgestattetes Schießkino.

Unsere erfahrenen Betreuer geben Euch gerne Hilfestellung und zeigen Euch alles Nötige für den Anfang.

In der Aktionsarmen und Veranstaltungsarmen Corona Zeit wäre das doch auch eine Möglichkeit eine neue Sportart zu testen und für sich zu entdecken.

Neue_Halle_komplett

Absage Firmen- und Vereinspokalschießen

Liebe Vereinsmitglieder/innen,

leider müssen wir nun auch unser Firmen- und Vereinspokalschießen absagen. Die Unwägbarkeiten, die bezüglich möglicher Einschränkungen sowie der Durchführbarkeit im Ganzen, zwingen uns zu diesem Schritt.

Wir planen jedoch weiterhin das Damenpokalschießen und unsere Weihnachtswanderung durchzuführen.

Gruß

Marcus

Die Arbeitseinsätze gehen wieder los…

Nachdem wir aufgrund der Corona-VO unsere Arbeiten zurückfahren mussten, haben wir nach der Lockerung um so mehr Aufgaben zu erledigen. Mit neuem frischem Elan begannen wir also am 18.07.2020 in kleinen Arbeitsgruppen die Liste von Thomas (unserem Wirtschafter) abzuhaken.

Was wurde alles erledigt?

Die Heckenumrandung der 50m Bahn brauchte dringend einen beherzten Schnitt, genauso sah es auf Bahn aus.

Die Außenwand unserer 25-Meter-Bahn wurde fertig verputzt.

Die Decke unseres Raumes für unsere Boxen für die Scheibenhalter wurde verspachtelt und kann bald genutzt werden.

Und nicht zuletzt: Endlich haben wir auch begonnen, das Vordach unserer 50-Meter-Bahn besser abzudämmen. Der Lärm soll ja schließlich auf dem Stand bleiben.

Unser Koch Alfred und Familie haben uns zur Belohnung wiedermal ein fürstliches Mittagessen incl. Nachtisch serviert.

Vielen Dank an alle, die dabei waren, wir melden uns bald wieder.

Gruß

Euer Vorstand

Neue Corona-Verordnung für Sportstätten

Liebe Mitglieder/innen,

seit 01.07.2020 ist die neue Corona-Verordnung für Sportstätten in Kraft.

Demnach darf der Mindestabstand von 1.50 Meter im Trainings- und Wettkampfbetrieb unterschritten werden.

Da wir noch etwas Vorbereitung benötigen, wird diese Regelung bei uns ab kommenden Sonntag, 05.07.2020, umgesetzt.
D.h. bereits für den kommenden Sonntag sind keine Voranmeldungen bei sport@svsersheim.de mehr notwendig.

Anbei der Link zum Hygienekonzept für unseren Verein. Das Hygienekonzept ist von allen Nutzern des Vereinsgeländes anzuwenden.

Gruß

Marcus

Ensinger_Logo