Beiträge

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2021

Die Gunst der Stunde nutzend, konnte unsere Versammlung nach der langen Pandemie bedingten Pause nun Satzungsgemäß, und somit Beschlussfähig, am vergangenen Samstag, 24. Juli abgehalten werden. Im Jahr 2020 konnte ja keine größere Versammlung mehr durchgeführt werden, weswegen der Bericht der Vorstandschaft zusammengefasst auch für beide Jahre vorgetragen wurde. Mit leichter Verspätung konnte der 1. Vorsitzende, M. Zacher, die Versammlung um 19:15 Uhr starten und die anwesenden Mitglieder/innen in der neuen Luftgewehrhallebegrüßen.

Besonders begrüßt wurden die Ehrenmitglieder Hans Mansperger, Kurt Götz, Ernst Kögele, Robert Supper und Dieter Sezer.

Einen besonderen Dank gleich zu Beginn erging an das Küchenteam um den Hauptwirtschafter Thomas Fiedler. Sein Team hat die Verköstigung der versammelten Mitglieder/innen übernommen. Michael Strobel hat den Ausschank übernommen.

Der ebenfalls eingeladene Bürgermeister Scholz hat seine Teilnahme abgesagt und ein Vertreter konnte nicht entsandt werden, so war von der Gemeindeverwaltung niemand zugegen.

Nach der Begrüßung folgte eine Gedenkminute zur Erinnerung an die Verstorbenen Vereinsmitglieder. Der Verein trauert um Ehrenmitglied Hugo Lutz und um Michael Häussler,welche im letzten Jahr verstorben sind.

Im Anschluss folgten die Ehrungen von Vereinsmitglieder.
Für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurde Ernst Kögele und Hans Mansperger mit der Goldenen Ehrennadel des WSV ausgezeichnet.
Für 50 Jahre, Robert Supper
Für 40 Jahre, Sylvia Trampenau, Gerhard Heid, Michael Supper
Für 25 Jahre, Petra Falk, Reiner Ackermann, Robert Piller, Bernd Striegel
Mit der großen silbernen Ehrennadel des Vereins wurde Rudi Kurfiß ausgezeichnet, Thomas Fiedler erhielt die kleine silberne Ehrennadel für seinen großen Einsatz im Verein. Die kleine bronzene Ehrennadel erhielt Alfred Oberender.

Es folgte nun der Tätigkeitsbericht des Oberschützenmeister Marcus Zachar für die zurückliegende Zeit seit der letzten HV. Obwohl wegen Corona ja viele Dinge eingeschränkt waren, wurde mit kleinen Teams der Umbau an der Kurzwaffenbahn umgesetzt. Der Geschoßfang auf der linken Kurzwaffenbahn wurde komplett neugestaltet und durch einen modernen Metall Kugelfang ersetzt. Ebenso wurde im Bereich der Langwaffenbahn eine neue Dämmung eingezogen.

Veranstaltungen konnten keine durchgeführt werden. Fragen zum Tätigkeitsbericht erfolgten keine, somit folgte der Bericht des Schatzmeisters Rudi Kurfiß. Dem Bericht zufolge sind die Finanziellen Belange des Vereins noch zufriedenstellend. Alles in allem, die Zeit der Corona bedingten Schließung ist aber nicht spurlos an den Bestandskonten vorüber gegangen. Zum Bericht des Schatzmeisters gab es auch keinerlei Fragen, bzw. Anmerkungen aus der Versammlung.
Der Bericht der Kassenprüfer bescheinigte eine klare und zu keinen Beanstandungen führende Kasse.
Da in der zurückliegenden Zeit ja keinerlei Sportliche Aktivitäten durchgeführt werdenkonnten, entfielen die Berichte des Sportleiters und der Mannschaftsführer.

Entlastung und Wahlen
Bevor der Block „Wahlen“ anstand, erfolgte die Entlastung der Vorstandschaft für den abgelaufene Tätigkeitszeitraum. Die Entlastung durch die Versammlung erfolgte Einstimmig. Die Entlastung der Vorstandschaft wurde durch unser Mitglied Jürgen Zaremba durchgeführt, welcher auch als Wahlleiter gewählt wurde. Die nachfolgenden Wahlen wurden offen per Handzeichen durchgeführtIn ihren Ämtern wurden für weitere zwei Jahre bestätigt:
Schatzmeister, Rudi Kurfiß
Jugendtrainer, Gerhard Heid
Vorsitzender, Dieter Sezer
Beisitzer, Dieter Heidler
Haupt Wirtschafter, Thomas Fiedler
Kassenprüfer, Bernd Willmer; ausgeschieden, Henry Bauß

Der Ausblick für das noch laufende Jahr
Das Waldheim wird ab Ende Juli bis 15. August stattfinden. Das Damenpokalschießen am 7. November hoffen wir durchführen zu können, ebenso die Weihnachtswanderung am 27. Dezember.
Ende der Versammlung 21:50 Uhr Wir hoffen nun alle auf bessere Zeiten, auf die neuen Freiheiten, dass diese uns erhalten bleiben, damit wir unseren Sport weiterhin ohne neu Einschränkungen ausüben können.

Waldheim zu Gast

Liebe Freunde des Schießsports,

wie jedes Jahr haben wir bei uns zu Beginn der Sommerferien das Waldheim zu Gast.
Aus diesem Grund ist das Schützenhaus Sersheim vom Di, 27.07.21 bis einschließlich So, 15.08.21, geschlossen.
Das nächste reguläre Training findet am Di, 17.08.21, statt.

Gruß

Marcus

Hauptversammlung 2021

Hauptversammlung des Schützenverein Sersheim

Sersheim, 30.06.2021

Liebe Vereinsmitglieder/innen,

am Samstag, 24. Juli 2021, findet um 19.00 Uhr im Schützenhaus Sersheim unsere Hauptversammlung statt. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

1. Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden
2. Gedenken an die Verstorbenen
3. Ehrungen der Mitglieder/innen

– 15 Minuten Pause –

4. Jahresbericht des Ersten Vorsitzenden
5. Jahresbericht des Schatzmeisters
6. Jahresbericht der Kassenprüfer
7. Jahresbericht des Waffen -und Zeugwarts
8. Jahresbericht der Schießleiter
9. Jahresbericht des Jugendleiters
10. Aussprache zu den Berichten
11. Entlastungen
12. Wahlen (u. a. Zweiter Vorsitzender, Kassierer, Erster Jugendleiter, Erster Wirtschafter, Pressewart, sowie Kassenprüfer)
13. Ausblick auf das kommende Jahr
14. Anträge und Wünsche
15. Verschiedenes

Anträge und Wünsche können bis zum 19. Juli 2021 beim Ersten Vorsitzenden Marcus Zachar, Waldeckstraße 19, 74372 Sersheim, oder unter vorstand@svsersheim.de, gestellt werden.
Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-VO sind nur Mitglieder/innen zugelassen. Ausnahmen sind ggf. Küche und Vertreter der Gemeinde Sersheim
Nach derzeitigem Stand besteht während der Versammlung eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Schützenverein Sersheim 1923 e.V.

– Die Vorstandschaft –

Ab 28.06.2021 keine Corona-Einschränkungen mehr im Schießbetrieb des SV Sersheim

Hallo liebe Freunde des Schießsportes,

am 28.06.2021 tritt eine neue Corona-Vo für das Land BW in Kraft. Demnach wird es nun 4 Inzidenzstufen geben (über 50 / zwischen 50 und 35 / zwischen 35 und 10 / unter 10). Die Inzidenzstufen orientieren sich wie bereits zuvor an den Inzidenzen der jeweiligen Landkreise, die durch das zuständige Gesundheitsamt festgestellt werden.

Im Kreis Ludwigsburg liegen die Inzidenzen seit dem 15. Juni offiziell bei unter 35, so dass bei uns ab dem 28.06.21 die Inzidenzstufe 2 greift. Für den sportlichen Bereich (innen/außen) bedeutet dies, dass es keine Beschränkungen mehr gibt. Insbesondere besteht keine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske, sowie zum Nachweis einer Impfung, eines neg. Testes oder einer Genesung. Die Schießstände können wieder vollständig genutzt werden, eine vorherige Anmeldung ist nicht mehr erforderlich.

Derzeit geht im Kreis Ludwigsburg die Tendenz weiter runter auf unter 10. Daher hoffe ich mal, dass wir in nächster Zeit keine Rücknahme der Lockerungen zu erwarten haben. Sollte dies der Fall sein (Inzidenzen steigen an fünf aufeinanderfolgenden Tagen über 35) treten die bereits bekannten Beschränkungen wieder in Kraft. Wir werden Euch hierüber aber rechtzeitig in Kenntnis setzen.

Gruß

Marcus

Hauptversammlung des Schützenverein Sersheim voraussichtlich am Sa, 24.07.2021, 19.00 Uhr

Hallo liebe Vereinsmitglieder/innen und Freunde des Schießsportes,

soweit des die Corona-Lage zulässt, planen wir unsere Hauptversammlung für Sa, 24.07.21, um 19.00 Uhr.

Bitte merkt Euch diesen Termin vor. Wir werden die Einladungen mit den Tagesordnungspunkten rechtzeitig per Post und Mail versenden.

Da die Lage für Bewirtungen und Außengastronomie derzeit noch sehr unwägbar ist, müssen wir unser Firmen- und Vereinspokalschießen am 20.06.2021 leider absagen.

Gruß

Euer Schützenverein Sersheim

Ausweitung des Schießbetriebes im Schützenverein Sersheim ab 09.06.2021

Hallo liebe Freunde des Schießsportes,

das Gesundheitsamt des Landkreises Ludwigsburg hat am 08.06.2021 amtlich festgestellt, dass die 7-Tages-Inzidenz für den den Kreis LB an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 50 lag. Damit greifen für den Landkreis Ludwigsburg ab heute die zweite und dritte Öffnungsstufe der Corona-VO des Landes Baden-Württemberg.
Für den Hallensport gilt nun, dass pro 20m² eine Person kontaktlos Sport ausüben darf. Die Sportausübung ist kontaktlos, wenn durchgehend ein Mindestabstand von 1,5 Metern gehalten und sie ohne Körperkontakt durchgeführt wird.

Daher gilt im Schützenverein Sersheim ab sofort:
– Auf den Teilanlagen der Kurzwaffen können jeweils bis zu drei Schützen/innen (+Standaufsicht) gleichzeitig trainieren.
– Auf der Teilanlage der Langwaffen können ebenfalls bis zu drei Schützen/innen (+Standaufsicht) gleichzeitig trainieren.
– Auf den Präzisionsbahnen können bis zu fünf Schützen/innen (+Standaufsicht) gleichzeitig trainieren.

Die Stände müssen so gewählt werden, dass zwischen den Schützen/innen ein Mindestabstand von 1,50 Meter gewahrt bleibt.
Die Anmeldungen zum Training erfolgen weiterhin über anmeldung@svsersheim.de.

Grüße

Marcus Zachar

Schießbetrieb ab 07.05.2021

Hallo liebe Vereinsmitglieder/innen,

wie bereits bekannt, wird der Schießbetrieb ab Fr, 07.05.2021, bei uns wieder aufgenommen.
Die derzeitige Lage erfordert es, dass wir das Training einteilen müssen. Ein Online-Kalender ist auf unserer Homepage unter Kalender zu finden. Dort könnt Ihr nachprüfen, welche Termine schon belegt sind. Der früheste buchbare Termin ist Fr, 07.05.21, 18.00 Uhr.
Der Termin für das Training muss mind. 3 Tage zuvor per Mail an anmeldung@svsersheim.de angemeldet werden. Ihr bekommt dann eine Bestätiung und Eurer Termin wird in unseren Online-Kalender eingetragen.
Wenn Ihr Eure gebuchten Termin nicht wahrnehmen könnt, dann bitte zügig per Mail an anmeldung@svsersheim.de absagen, damit wir diesen neu vergeben können.

Gruß

Marcus

Wiederaufnahme des Schießbetriebes in Sicht

Hallo liebe Freunde des Schießsportes,

die neue Corona-Verordnung ermöglicht es uns, die Schießbahnen wieder eingeschränkt zu nutzen, unabhängig von den derzeit vorliegenden Inzidenzen. Ich denke, wir alle sehnen sich nach einigermaßen geregelten Trainingsmöglichkeiten, auch wenn das Vereinsleben an sich noch ruhen muss.

Da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis LB derzeit bei deutlich über 100 liegt, ist Sport nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und einer weiteren nicht zum Haushalt gehörenden Person erlaubt. Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre zählen nicht mit.

Diese Regel gilt für das gesamte Areal des SV Sersheim. Das heißt für uns, dass wir Trainingssequenzen entsprechend einteilen müssen. Den genauen Ablauf (Anmeldung und Eintrag in unseren Online-Kalender) werden hier noch veröffentlicht.

Die vereinsinterne Wiederaufnahme des Schießbetriebes ist für Freitag, 07.05.2021, vorgesehen.

Gruß

Marcus

Sachstand zu den Corona-Einschränkungen

Hallo liebe Mitglieder/innen,

die aktuelle Corona-VO des Landes Baden-Württemberg sieht u. a. vor, dass Sporteinrichtung in geschlossenen Räumen bei einer mehr als dreitägigen Inzidenz von 100, den Betrieb vollständig einstellen müssen.

Derzeit liegen wir im für uns maßgeblichen Kreis Ludwigsburg mit Stand 09.04.2021 bei 125, Tendenz steigend.

Bei unter 100 dürften auf dem gesamten Areal des SV Sersheim max. fünf Personen aus max. zwei Haushalten zusammen trainieren. Jugendliche unter 14 Jahren zählen nicht mit, ebenso die Standaufsichten. Sollte der der Schießbetrieb wieder planbar möglich sein, werden wir wieder mit dem bereits bekannten Anmeldesystem über den Sportleiter und einem Besetzungskalender arbeiten.

Die VO gilt bis zum 18.04.2021, allerdings befürchte ich, dass der Bund dann übernimmt und das ganze noch restriktiver gehandhabt wird. Erste Anzeichen dafür sind in den Medien immer mehr zu finden.

Bislang gehen wir daher nicht davon aus, dass wir nach dem 18.04.2021 einfach wieder öffnen können. Wir rechnen eher mit frühestens Anfang Mai, und auch nur dann, wenn die Inzidenzen deutlich runter gehen.

Es tut mir leid, dass ich Euch keine besseren Nachrichten liefern kann, aber wir müssen eben auch wie alle anderen abwarten, was als nächstes kommt.

Bislang haben wir das Firmen- und Vereinspokalschießen, am 20.06.2021, als nächste Veranstaltung in Planung. Momentan hoffen wir noch, dass wir diese mit wenig Einschränkungen durchführen können. Auch das Waldheim dürfte noch auf der Kippe stehen, obwohl man sich dort bereits anmelden kann.

Bis dahin bleibt gesund und ich hoffe, wir sehen uns bald wieder.

Gruß

Marcus

Absage Schwarzpulverturnier 2021

Liebe Freunde des Schwarzpulverturnieres,

Aufgrund der weiterhin unwägbaren Situation durch die Corona-Pandemie, müssen wir schweren Herzens unser Schwarzpulverturnier auch für das Jahr 2021 absagen. Unsere nächste Veranstaltung ist das Firmen- und Vereinspokalschießen am 20.06.2021. Aktuell gehen wir noch davon aus, dass wir das Turnier durchführen können.

Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme des Schießbetriebes sowie weiterer Veranstaltungen, werden wir hier auf unserer Homepage unter www.svsersheim.de. bekanntgeben.

Vielen Dank und bleibt gesund

Euer Schützenverein Sersheim 1923 e. V.

Absage der Hauptversammlung des Schützenverein Sersheim

Hallo liebe Vereinsmitglieder/innen,

aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen behördlichen Auflagen/Einschränkungen und nicht zuletzt auch wegen der Gesundheit von uns allen, wird die Hauptversammlung des Schützenverein Sersheim (geplant für Sa, 06.03.2021) abgesagt.

Wir werden zeitnahe einen neuen Termin bekanntgeben, soweit sich die Lage bessert.

Noch ein Hinweis zum Schwarzpulverturnier:

Aktuell ist zu befürchten, dass wir unser Hauptfest auch dieses Jahr nicht wie gewohnt durchführen können. Wir haben uns im Vorstand dahingehend verständigt, dass wir den Lockdown bis zum 14.02.2021 abwarten und dann eine Entscheidung treffen, wie es weitergeht. Aus diesem Grund können wir derzeit auch nicht in die Werbung gehen, bzw. Aufträge an unsere Partner abgeben. Möglicherweise wird dies nur sehr kurzfristig entschieden werden können.

Bis dahin, bleibt gesund.

Gruß

Marcus

Absage Weihnachtswanderung und Drei-Königsschießen

Hallo liebe Vereinsmitglieder/innen,

aufgrund der Vorgaben der Bundesregierung und der Länder, wurden die Corona-Einschränkungen bis 10.01.2021 verlängert.

Für den Schützenverein Sersheim bedeutet dies, dass die Schließung der Schießanlagen und der Gaststätte bis einschl. 10.01.2021 verlängert wird.

Leider müssen wir nun auch unsere Weihnachtswanderung sowie das Drei-Königsschießen absagen.

Gruß

Marcus

Vereinsmeisterschaften 2020

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,

in den letzten Monaten wurde alles von Corona diktiert, nichts ist wie es einmal war, jedoch können wir unter bestimmten Bedingungen wieder unserem Hobby nachgehen. Wie es in den nächsten Monaten weiter geht, weiß keiner.

Gibt es eine Kreismeisterschaft? Auch das kann heute noch niemand sagen.

Aber wir brauchen wieder etwas Normalität!! Daher führen wir wie jedes Jahr unsere Vereinsmeisterschaften durch.

Dieses Jahres beginnen, auf Grund der speziellen Situation, die Vereinsmeisterschaften am 21.09.2020 und dauern bis Ende November an.

Folgende Disziplinen sind unter anderem in den letzten Jahren erfolgreich geschossen worden:

LG / LP nachDSB 1.10 / 2.10
KK-Pistole 25m nachDSB 2.40
KK-Gewehr nach DSB 1.40
Ordonnanzgewehr nach DSB 1.58 (50m auf Scheibe Krüger 2200)
Westernschießen Unterhebelrepetierer nachWT 3.3+3.4
Westernschießen Unterhebel KWP nachWT 3.5
Perkussionsgewehr nach DSB 7.10
Steinschlossgewehr nach DSB 7.30
Perkussionsrevolver nach DSB 7.40
Perkussionspistole nach DSB 7.50
GK-Pistole/GK-Revolver nach DSB 2.53...2.59
Ordonnanzpistole GK 25m nachWT 2.1
GK-Selbstlade-Gewehr 50m nachWT 4.2

Des Weiteren können alle Disziplinen nach den Sportordnungen des DSB sowie der Liste B des WSV geschossen werden. Die Vereinsmeisterschaften finden zu den bekannten Öffnungszeiten statt.

Bitte hinterlegt die Scheiben im Schützenhaus in der Ablage des Sportleiters mit Name, Datum und Disziplin. Nur so ist eine Zuordnung möglich. Falls keine Weitermeldung zum Kreis gewünscht ist, dies auf der Scheibe notieren!

Scheiben bitte von einer Standaufsicht unterschreiben lassen.

Weiterhin können gegen Voranmeldung sämtliche Wettkampfergebnisse gewertet werden.

Bitte um rege Teilnahme, da dieser Wettkampf und alle weiterführenden Wettkämpfe wichtig sind und für Euch als Schießnachweis dienen.

Wir freuen uns über Euer Erscheinen und sind auf Eure Ergebnisse gespannt.

Gut Schuß
Klaus Schäfer

Schützenhaus wieder wie gewohnt offen

Das Schützenhaus hat nun wieder wie gewohnt, Dienstagabend, Freitagabend und Sonntagvormittag geöffnet. Wir werden auch über die Sommerferien an diesen Tagen geöffnet haben. Damit habt Ihr die Möglichkeit, die vom Gesetz vorgeschriebenen Trainingseinheiten zu absolvieren. Bitte macht davon gebraucht!

Jugendtraining ist wie immer Freitagabend ab 18:30 Uhr. Jugendliche, bzw. auch Erwachsene die Interesse am Schießsport haben sind gerne willkommen. Schießen ist ein Konzentrationssport. Wer abschalten will kann dies beim Luftgewehrschießen einmal versuchen. Vereinssportgeräte stehen zur Verfügung. Für Schüler unter 12 Jahren stehen Lichtimpulsgeräten mit entsprechendem Empfänger bereit. Egal ob in unserer modernen Halle mit Luft oder per Lichtimpuls geschossen wird, bei beiden erfolgt die Trefferanzeige sofort auf einem Tablet neben dem Schützen. Hinzu kommt ein für Lichtimpuls ausgestattetes Schießkino.

Unsere erfahrenen Betreuer geben Euch gerne Hilfestellung und zeigen Euch alles Nötige für den Anfang.

In der Aktionsarmen und Veranstaltungsarmen Corona Zeit wäre das doch auch eine Möglichkeit eine neue Sportart zu testen und für sich zu entdecken.

Neue_Halle_komplett

Absage Firmen- und Vereinspokalschießen

Liebe Vereinsmitglieder/innen,

leider müssen wir nun auch unser Firmen- und Vereinspokalschießen absagen. Die Unwägbarkeiten, die bezüglich möglicher Einschränkungen sowie der Durchführbarkeit im Ganzen, zwingen uns zu diesem Schritt.

Wir planen jedoch weiterhin das Damenpokalschießen und unsere Weihnachtswanderung durchzuführen.

Gruß

Marcus

Die Arbeitseinsätze gehen wieder los…

Nachdem wir aufgrund der Corona-VO unsere Arbeiten zurückfahren mussten, haben wir nach der Lockerung um so mehr Aufgaben zu erledigen. Mit neuem frischem Elan begannen wir also am 18.07.2020 in kleinen Arbeitsgruppen die Liste von Thomas (unserem Wirtschafter) abzuhaken.

Was wurde alles erledigt?

Die Heckenumrandung der 50m Bahn brauchte dringend einen beherzten Schnitt, genauso sah es auf Bahn aus.

Die Außenwand unserer 25-Meter-Bahn wurde fertig verputzt.

Die Decke unseres Raumes für unsere Boxen für die Scheibenhalter wurde verspachtelt und kann bald genutzt werden.

Und nicht zuletzt: Endlich haben wir auch begonnen, das Vordach unserer 50-Meter-Bahn besser abzudämmen. Der Lärm soll ja schließlich auf dem Stand bleiben.

Unser Koch Alfred und Familie haben uns zur Belohnung wiedermal ein fürstliches Mittagessen incl. Nachtisch serviert.

Vielen Dank an alle, die dabei waren, wir melden uns bald wieder.

Gruß

Euer Vorstand

Neue Corona-Verordnung für Sportstätten

Liebe Mitglieder/innen,

seit 01.07.2020 ist die neue Corona-Verordnung für Sportstätten in Kraft.

Demnach darf der Mindestabstand von 1.50 Meter im Trainings- und Wettkampfbetrieb unterschritten werden.

Da wir noch etwas Vorbereitung benötigen, wird diese Regelung bei uns ab kommenden Sonntag, 05.07.2020, umgesetzt.
D.h. bereits für den kommenden Sonntag sind keine Voranmeldungen bei sport@svsersheim.de mehr notwendig.

Anbei der Link zum Hygienekonzept für unseren Verein. Das Hygienekonzept ist von allen Nutzern des Vereinsgeländes anzuwenden.

Gruß

Marcus

Online Kalender Bahnen

Hallo liebe Mitglieder/innen,

auf der Homepage haben wir unter dem Menüpunkt: KALENDER einen Onlinekalender eingebunden. Mit diesem Kalender könnt Ihr sehen, ob die Schießstände schon von anderen Mitgliedern belegt sind. Die Anmeldung zum Training erfolgt weiterhin über sport@svsersheim.de. Ihr bekommt dann eine Trainingszeit bestätigt oder zugewiesen. Bitte mindestens einen Tag vorher anschreiben, andernfalls reicht die Zeit evtl. nicht, um zu antworten.

Gruß

Marcus

Neue Homepage

Liebe Mitglieder/innen des Sersheimer Schützenvereins.

Wir freuen uns Euch unsere neue Homepage vorstellen zu können. Viel Spaß beim Stöbern.

René

Home Page

Absage Schwarzpulverturnier

Liebe Freunde des Schwarzpulverturnieres,

leider müssen wir bereits jetzt unsere Veranstaltung absagen. Die sich ständig verändernde Lage mit dem sog. Coronavirus zwingt uns dazu. Die Absage bezieht sich auf alle Teile der Veranstaltung, einschließlich Festzelt, Turnier und Westernlager.

Passt Auf Euch auf, bleibt gesund, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

Euer Team vom Schützenverein Sersheim und den Westernfreunden Sersheim.

Flyer_Absage